02166133900
Search More

VERKAUFT: Ein- bis Dreifamilienhaus mit Keller, Terrasse, Loggia und Garage in Brüggen-Bracht

Dieses vollunterkellerte, einseitig angebaute Dreifamilienhaus (auch als Ein- oder Zweifamilienhaus nutzbar) wurde in konventioneller, zweigeschossiger Bauweise auf einem zirka 421 m² großen Grundstück in zentraler Lage von Brüggen-Bracht erstellt. Es eignet sich sowohl zur Kapitalanlage als auch zur Eigennutzung.

Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs, wie Kindergärten, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken, Geldinstitute usw. sind größtenteils auch fußläufig zu erreichen. Die nächsten Auffahrten zur A 52 und zur A61 befinden sich in wenigen Kilometern Entfernung.

Insgesamt stehen hier 173 m² vermietbare Wohnfläche zur Verfügung. Die Erdgeschosswohnung verfügt bei zirka 65 m² Wohnfläche über zwei Zimmer, eine offene Küche, einen Flur, ein Bad und eine Terrasse. Die Obergeschosswohnung ist zirka 58 m² groß und hat ebenfalls zwei Zimmer, eine offene Küche, einen Flur, ein Bad, ein WC und eine Loggia. Die Dachgeschosswohnung verfügt bei zirka 50 m² Wohnfläche über zwei Zimmer, eine Küche, einen Flur und ein Bad.

Bei einer Nutzung als Einfamilienhaus wird der Hausflur in den drei Etagen mit zur Wohnfläche gezählt. Die Gesamtwohnfläche beträgt dann 181 m².

Im Keller befinden sich 2 Vorratsräume, eine Waschküche und der Heizungsraum. Die Ölzentralheizung stammt aus dem Jahr 1984. Sie müsste innerhalb von 2 Jahren vom neuen Eigentümer erneuert werden. Dies wurde bei der Kaufpreisfindung bereits berücksichtigt. Die Warmwasserbereitung erfolgt größtenteils über die Heizung. Laut Energieausweis vom 11.02.2019 beträgt der Energieverbrauchskennwert 152,0 kWh (m²a). Dies entspricht der Energieeffizienzklasse E.  

Die Nutzfläche im Keller beträgt zirka 60 m² und in der langen Garage zirka 27 m².

Vor einigen Jahren wurde der Keller komplett ausgegraben und abgedichtet. Laut unseren Messergebnissen ist er trocken.

Die alten Holzfenster wurden größtenteils durch weiße Kunststofffenster mit Isolierverglasung und Rollläden ersetzt. Lediglich die Fenster der Dachgeschosswohnung zum Garten hin und die Fenster im Hausflur haben keine Rollläden.

Alle drei Bäder wurden bereits erneuert und entsprechen dem heutigen Geschmack.

Die Wohnung im Dachgeschoss ist bereits frei und die Wohnungen im Erd- und Obergeschoss werden spätestens zum 31.07.2019 frei, so dass dann ohne Probleme eine Eigennutzung des gesamten Gebäudes möglich ist.