02166133900
Search More

VERKAUFT: Freist. EFH mit Einliegerwohnung, Wintergarten, Vollkeller und langer Garage in ruhiger Zentrumsrandlage von Niederkrüchten

Das vollunterkellerte Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung befindet sich in Niederkrüchtener Zentrumsrandlage an einer ruhigen Sackgasse. Die Erbauung erfolgte 1971 in konventioneller Bauweise als Einfamilienhaus auf einem 841 m² großen Südwestgrundstück. Erst später wurde das Dachgeschoss komplett ausgebaut und mit einer Außentreppe versehen, sodass eine abgeschlossene Wohnung mit eigenem Eingang entstanden ist. In den letzten Jahren erfolgten bereits zahlreiche Modernisierungsarbeiten.

In Niederkrüchten befinden sich alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs wie Kindergärten, Grundschule und Realschule, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken, Geldinstitute usw. Alles ist entweder zu Fuß oder per Fahrrad schnell zu erreichen. Andere weiterführende Schulen sind in den umliegenden Gemeinden bequem mit dem Bus zu erreichen. Bis zur Autobahnauffahrt der A 52 Richtung Düsseldorf oder Roermond fahren Sie nur 4 Minuten.

Das gut ausgestattete Wohnhaus verfügt über insgesamt zirka 190 m² Wohnfläche. Die Erdgeschosswohnung ist zirka 122 m² groß und verfügt über eine Diele, ein Wohn- und Esszimmer, eine Küche, ein Schlafzimmer, ein Büro, ein Bad mit ebenerdiger Dusche, ein Gäste-WC und einen beheizten Wintergarten. Das Bad und das Gäste-WC wurden 2012 erneuert. Die Einbauküche kann gegen Aufpreis übernommen werden. Im Dachgeschoss mit zirka 68 m² Wohnfläche befinden sich die Essdiele, das Wohnzimmer, die Küche, das Schlafzimmer mit kleiner Ankleide, die Diele mit Anschluss für die Waschmaschine und das Bad mit Wanne.

Die Innentreppe zum Dachgeschoss ist noch vorhanden. Der Boden in der Diele im Dachgeschoss könnte wieder geöffnet werden, wenn man das Wohnhaus wieder komplett als Einfamilienhaus nutzen möchte.

Im teilweise beheizten Kellergeschoss mit einer Nutzfläche von zirka 95 m² befinden sich die Diele, der Hobbyraum, die Waschküche, die Sauna mit Dusche, der Heizungsraum und drei weitere Räume. Vom Kellergeschoss führt eine Treppe in den Wintergarten, die aber ebenfalls verschlossen wurde.

Beheizt wird das Einfamilienhaus mit einer Gaszentralheizung aus dem Jahr 1986. Die Warmwasserbereitung erfolgt ebenfalls über die Heizung. Laut Energieausweis vom 01.10.2018 beträgt der Energieverbrauchskennwert 151,9 kWh (m²a). Dies entspricht der Energieeffizienzklasse E. Für zusätzliche behagliche Wärme sorgt ein gemauerter Kaminofen im Dachgeschoss.

Die isolierverglasten Kunststoff- bzw. Holzfenster sind bis auf das Schiebeelement im Wohnzimmer und die Veluxfenster im Dachgeschoss mit Rollläden ausgestattet. Der Wintergarten wurde 1993 erstellt und erhielt 2018 ein neues Dach und wurde modernisiert.

Der Fernsehempfang erfolgt über eine SAT-Schüssel. Es besteht eine 50.000er DSL-Leitung für den Internetempfang.

Das Haus kann nach Vereinbarung übernommen werden.