02166133900
Search More

Freistehendes Einfamilienhaus mit Terrasse, 9-Meter-Garage und Carport in ruhiger Lage von Brüggen

Das nicht unterkellerte, freistehende Einfamilienhaus mit langer Garage und breitem Carport wurde 2001 auf einem 536 m² großen Grundstück in konventioneller Bauweise erstellt. Das komplett eingefriedete Grundstück befindet sich in ruhiger Zentrumsrandlage von Brüggen in einer Tempo-30-Zone. Das umliegende Naturschutzgebiet lädt zu erholsamen Spaziergängen und Fahrradausflügen ein.

Die Fußgängerzone in der historischen Altstadt mit den zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomiebetrieben finden Sie in zirka 800 m Entfernung. Aber auch Kindergärten, Schulen, Ärzte, Geldinstitute und die Gemeindeverwaltung sind zu Fuß bequem zu erreichen. Bis zur A 52 Richtung Düsseldorf oder Roermond fahren Sie zirka 10 Minuten. Aber auch die A 61 Richtung Koblenz oder Venlo mit Anschluss an die A 40 ist schnell zu erreichen.

Das freistehende Einfamilienhaus im Landhausstil verfügt bei einer Wohnfläche von zirka 188 m² über vier Zimmer plus Ankleide, Küche, Diele, Bad, Gäste-WC, Hauswirtschaftsraum, Vorratsraum und eine Terrasse. Der Hauswirtschaftsraum kann direkt von der Garage aus betreten werden. Hinzu kommt noch die Nutzfläche im Spitzboden mit zirka 25 m².

Die Nutzfläche der Garage beträgt zirka 26 m² und der Carport verfügt über eine Stellfläche von zirka 20 m².

Vom Erd- ins Dachgeschoss führt eine Massivholztreppe. In den Spitzboden gelangt man über eine Holzzugtreppe. Die hochwertigen, isolierverglasten Holzfenster haben außen zusätzlich eine Butzenglasscheibe, sodass eine Dreifachverglasung gegeben ist. Bis auf die Gauben, die Veluxfenster und das Fenster im Flur des Dachgeschosses verfügen alle Fenster über elektrische Alu-Rollläden mit Anhebeschutz. Die weißen Kunststoff-Veluxfenster im Spitzboden wurden erst 2021 eingebaut.

Die Bodenbeläge im Erdgeschoss (Laminat) und im Bad (Vinyllaminat) wurden im Juni dieses Jahres erneuert.

Beheizt wird das Haus über eine Gaszentralheizung aus dem Baujahr 2001 im Spitzboden. Die Umrüstung auf H-Gas ist bereits erfolgt. Das Bad ist mit einem Handtuchheizkörper und mit einer Fußbodenbegleitheizung ausgestattet. Alle anderen Räume verfügen über Radiotoren. Im Wohnzimmer ist ein Kaminzug für den Anschluss eines Kamin- oder Kachelofens vorhanden. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt ebenfalls über die Gasheizung. Der Energieausweis vom 25.08.2022 weist einen Energieverbrauchswert von 129,60 kWh/ (m²a) aus. Dies entspricht der Energieeffizienzklasse D.

 

Der Fernsehempfang erfolgt über eine digitale SAT-Schüssel mit Anschlüssen in den einzelnen Räumen. Für schnelles Internet ist gesorgt. Es besteht ein Glasfaseranschluss bis zu 1000 Mbit/s. Somit ist Homeoffice hier kein Problem.

Im Grundbuch ist ein Leitungsrecht für die Nachbargrundstücke eingetragen.

Das Einfamilienhaus wird nach Vereinbarung frei. Unser Exposé kann dieses attraktive Wohnhaus jedoch nur annähernd beschreiben. Erst eine Besichtigung wird Ihnen einen umfassenden persönlichen Eindruck vermitteln.