02166133900
Search More

Freistehendes Einfamilienhaus mit Vollkeller, Terrasse und Garage in ruhiger Lage von Brüggen-Born

Das freistehende, vollunterkellerte Einfamilienhaus befindet sich in dem Brüggener Ortsteil Born auf einem 516 m² großen Grundstück in einer ruhigen Sackgasse in Waldrandlage.

Der Borner See ist in wenigen Minuten zu erreichen. Er lädt – wie auch das umliegende Naturschutzgebiet – zu erholsamen Spaziergängen und Fahrradausflügen ein. Born ist ein Dorf zum Wohlfühlen. Beim NRW-Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ gewann es 2006 sogar Gold. In Born selbst finden Sie unter anderem einen Kindergarten und eine Grundschule. In zirka 1,4 Kilometern Entfernung befindet sich der Ortskern von Brüggen mit der Fußgängerzone und den zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomiebetrieben, aber auch weitere Kindergärten, die Gesamtschule, Ärzte, Apotheken, Geldinstitute und die Gemeindeverwaltung. Andere weiterführende Schulen sind in den umliegenden Gemeinden per Bus gut zu erreichen.

Sowohl zur A52 Richtung Düsseldorf oder Roermond als auch zur A61 Richtung Venlo oder Mönchengladbach fahren Sie zirka 9 Minuten.

Das im Jahre 1970 in konventioneller Bauweise erstellte Einfamilienhaus mit Garage verfügt bei insgesamt zirka 146 m² Wohnfläche über sechs Zimmer. Im Erdgeschoss befinden sich die Diele, das Wohn- und Esszimmer mit angrenzender Küche, das Büro, das Bad mit Wanne, das Gäste-WC und die Terrasse. Das Dachgeschoss verfügt über ein Elternschlafzimmer, zwei Kinderzimmer, ein WC und ein Gästezimmer mit Waschbecken.

Es wäre möglich, das Bad ins Dachgeschoss zu verlegen. Wasser- und Abwasserleitungen sind vorhanden.

Hinzu kommen noch die Nutzflächen des teilweise beheizten Vollkellers mit zirka 78 m² und der Garage mit zirka 21 m². Von der Waschküche gelangt man über die Kelleraußentreppe in den Garten.

Beheizt wird das Einfamilienhaus über eine Ölzentralheizung aus dem Jahr 2009. Die Warmwasserversorgung erfolgt ebenfalls über die Heizung (Warmwasserspeicher). Der Öltank fasst 7.000 Liter. Laut Energieausweis vom 21.07.2022 beträgt der Energiebedarfskennwert 214,1 kWh (m²a). Dies entspricht der Energieeffizienzklasse G.

Die braunen Holzfenster verfügen über Einfachverglasung und Rollläden. Vom Keller- ins Erdgeschoss führt eine Betontreppe mit Kunststeinbelag und ins Dachgeschoss gelangt man über eine Holztreppe.

Der Fernsehempfang erfolgt über eine SAT-Anlage. Laut Verfügbarkeitscheck der Telekom ist ein 250 M/Bits Internetanschluss möglich.

Das freistehende Einfamilienhaus befindet sich in einem gepflegten Zustand. Allerdings ist die Zeit etwas stehengeblieben. Unseres Erachtens müssten die Fenster und die Böden ausgetauscht werden. Dies wurde bereits bei der Preisfindung berücksichtigt. Das 12 m² große Holzgartenhaus kann zu einem Aufpreis von 3.000 € übernommen werden.

Das Haus wird nach Vereinbarung frei.