02166133900
Search More

Mehrfamilienhaus mit 6 Wohnungen und einer Gewerbeeinheit in Viersen-Zentrum

Wir freuen uns, Ihnen hier in ein sehr gepflegtes Mehrfamilienhaus auf einem 348 m² großen Westgrundstück anbieten zu können. Das Objekt liegt direkt im Zentrum von Viersen. Die BAB 52 und die BAB 61 Richtung Düsseldorf oder Niederlande sind schnell zu erreichen.

Das Mehrfamilienhaus wurde 1967 in konventioneller Bauweise erstellt. Im Erdgeschoß befindet sich seit 1996 ein Dentallabor mit zirka 93 m² Nutzfläche, im 1. – 3. Obergeschoß sind zwei jeweils zirka 62 m² und 37 m² große Wohnungen. Im jetzigen Garten könnten noch PKW-Stellplätze eingerichtet werden. Entsprechende Grunddienstbarkeiten (Wege- und Fahrrecht) sind auf den Nachbargrundstücken eingetragen.

Im Kellergeschoss befinden sich die durch Holzbretter abgetrennten Kellerräume, ein Wasch- und Trockenraum, ein Hausanschlussraum inkl. Fahrradabstellfläche sowie ein Heizungsraum.

Ab dem Jahr 2000 wurden umfangreiche Sanierungs- und Renovierungsarbeiten durchgeführt. In den meisten Wohnungen wurden die Bäder und Bodenbeläge erneuert. Im Zuge dieser Arbeiten wurden auch die Wasser- und Elektroleitungen teilweise erneuert. Ferner wurden in alle Wohnungen isolierverglaste Fenster mit weißen Kunststoffrahmen und Rollläden (teilweise elektrisch bedienbar) eingebaut.

Beheizt wird das Wohn- und Geschäftshaus über eine im Dezember 2017 erneuerte Gasheizung. Die Abrechnung erfolgt über die Firma Techem und zwar zu 50% nach Verbrauch und zu 50% nach der Fläche. Die Warmwasserversorgung erfolgt über einen Durchlauferhitzer je Wohnung. Der Energieausweis vom 05.04.2019 weist einen Endenergieverbrauch von 129,59 kWh(m²a) aus. Dies entspricht der Effizienzklasse D. Da hier noch die letzten 2 Jahre mit der alten Heizung eingerechnet sind, dürfte der wirkliche Wert deutlich niedriger liegen. Der Energieverbrauch ist um 1/3 zurückgegangen.

Alle Wohnungen sind vermietet. Mietrückstände oder Corona-Stundungen gibt es nicht. Die Wohnung im 3. OG rechts wurde von der Mieterin zum 30.09.2020 gekündigt. Die vorhandenen Mietkautionen werden beim Verkauf auf die neuen Eigentümer übertragen.

Die Jahreskaltmiete beträgt € 34.620,00, davon entfallen auf den Gewerbeanteil € 10.800,00. Die Miete für den Gewerbeanteil ist indexgebunden, sie könnte um 1.080,00 € erhöht werden. Die letzte Mieterhöhung für das Dentallabor erfolgte zum 01.01.2011. Die Mieten für die Wohnungen liegen zwischen € 6,29 und € 7,43 pro Quadratmeter. Es besteht keine Mietpreisbindung.

Das Mehrfamilienhaus befindet sich in einem guten und gepflegten Zustand.

Unserem Exposé haben wir unter anderem Wohn- und Nutzflächenskizzen beigefügt. Fotos zweier bereits wieder vermieteten Wohnungen haben wir ebenfalls beigefügt. Weitere Innenfotos wurden zum Schutz der Privatsphäre der Mieter nicht veröffentlicht.

Unser Exposé kann dieses attraktive Mehrfamilienhaus jedoch nur annähernd beschreiben. Erst eine Besichtigung wird Ihnen einen umfassenden persönlichen Eindruck vermitteln.